Schulleben

150-Jahr Feier

Am 16.9.16 würdigte die Realschule Damme ihr 150 jähriges Bestehen mit einem großen Festakt und einem Schulfest. Gefeiert wurde mit 105 Gästen in der Aula der Schule.  Der Historiker Bernd Kessens berichtete über das Leben in der Zeit von 1800-1860. Die Ansprache des Schulleiters Dieter Brockmeyer widmete sich der schulischen Entwicklung von 1860 bis heute. Dabei trugen anschauliche Beschreibungen des Wirken einzelner Schüler aber auch Lehrer aus der Schulzeit zur Begeisterung bei. Herr v. D. Heide vom Schifffahrtsmuseum Mühlen zeigte in einer praktischen Unterrichtsstunde die pädagogischen Maßnahmen der frühreren Jahre. Die Klasse 10a, unterstützt durch die Klassenlehrerin Frau Kluge, sorgte für das leibliche Wohl aller Gäste. Historisch gekleidet servierten sie ein 3-Gang Menü. Am Samstag 17.9.16 fand ab 13 Uhr ein Schulfest statt. Über 25 Stände und ein historisches Café sorgten von Anfang bis Ende für ein volles Haus.
Ferner hat die Realschule eine Chronik unter dem Namen "Von der Bürgerschule zur Realschule" herausgegeben.